Freizeitprogramm an der Gutenbergschule

   

                                                   Besuch bei Ritter Sport in Waldenbuch

 

Seit vielen Jahren bieten die Eltern für ihre Kinder an der Gutenbergschule unterschiedliche Kurse über das Jahr verteilt an. Dabei handelt es sich meistens um einen einmaligen Termin an einem Nachmittag, der circa 2-3 Stunden dauert und in den Räumen der Gutenbergschule stattfindet.

Immer zum Ende des Schuljahres erkundigt sich das Organisationsteam mit einem Brief bei den Eltern, welchen Kurs Eltern anzubieten sie bereit wären.  Sowohl Mütter wie Väter haben bereits Kurse verschiedenster Art abgehalten: Weihnachtsbrötchen backen, Pizza backen, Filzen, Tonen, artgerechter Umgang mit Hunden, Schlüsselanhänger mit Perlen basteln, Vogelhäuschen basteln... und vieles mehr.

Zu Beginn des Schuljahres füllen die Schülerinnen und Schüler ihren Wunschzettel aus. Diese werden durch die Lehrerinnen und Lehrer eingesammelt und vom Organisationsteam ausgewertet. Anfang Oktober steht fest, welches Kind welchen Kurs besuchen darf. Die Kurslisten hängen dann am Brett des Fördervereins (Eingangsbereich der Schule) und an der Pinnwand vor dem Schulhaus aus. Sobald die Kinder ihre Rückmeldung erhalten haben, werden eventuell zu bezahlende Beiträge eingesammelt und an den Förderverein zur Deckung eventueller Kosten weitergegeben.

Im Amtsblatt wird unter der Rubrik "Schule" in der jeweiligen Woche daran erinnert, welcher Kurs stattfindet.

Anbei das aktuelle Freizeitprogramm 2016/2017 damit Sie sich selbst einen Eindruck verschaffen können. Falls Sie im kommenden Jahr auch gerne einen Kurs anbieten möchten, finden Sie hier eine Ideenliste.